Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Wissenschaftsforschung

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Sozialwissen­schaften | Wissenschaftsforschung | Termindateien | (Entfällt) Vortrag Dr. Andreas Stucke (Wissenschaftsrat): "Der Wissenschaftsrat - Rolle und Einfluss"

(Entfällt) Vortrag Dr. Andreas Stucke (Wissenschaftsrat): "Der Wissenschaftsrat - Rolle und Einfluss"

Wann 27.06.2019 von 14:15 bis 15:45 (Europe/Berlin / UTC200) iCal
Wo Institut für Sozialwissenschaften, Raum 002, Universitätsstr. 3b, Berlin
Kontaktname

(Wir bedauern sehr Ihnen mitteilen zu müssen, dass Herr Stucke den Vortrag aufgrund eines Krankheitsfalls kurzfristig absagen musste und die Veranstaltung ausfällt.)

 

Der Wissenschaftsrat nimmt eine wichtige Stellung innerhalb des deutschen Wissenschaftssystems ein. Mit Blick auf seine Organisationsform und Mitgliederschaft, die sich aus Wissenschaftler*Innen, politischen Repräsentant*innen des Bundes und der Länder sowie aus Personen des öffentlichen Lebens zusammensetzt, operiert er an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik.

Als Leiter der Abteilung Evaluation wird Dr. Stucke in seinem Vortrag Einblicke in die Funktionsweise, die Ziele und das Selbstverständnis des Wissenschaftsrates geben. Die anschließende Diskussion bietet Raum für Fragen bspw. zu bisherigen sowie aktuellen Aufgaben, Themen und Problemkonstellationen im Wissenschaftssystem, denen sich der Wissenschaftsrat widmet. In welcher Weise und in welcher Form er dabei Steuerungs- und Vermittlungsfunktionen übernimmt, kann im Zuge dessen gemeinsam erörtert und debattiert werden.

Wir freuen uns sehr Dr. Andreas Stucke als Vortragenden begrüßen zu können.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an dem Vortrag und der anschließenden Diskussion teilzunehmen.