Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Sozialwissenschaften

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Sozialwissen­schaften | Studium | Studiengänge | Masterstudiengänge | GeT MA – German Turkish Masters Program in Social Sciences (M. A.)

GeT MA – German Turkish Masters Program in Social Sciences

GeT MA - der deutsch-türkische Masterstudiengang in Sozialwissenschaften - bietet eine ausgezeichnete akademische Erfahrung in zwei der pulsierenden Haupstädte Europas: Berlin, Deutschland und Ankara, Türkei. Das Programm richtet sich an Studierende aus der ganzen Welt, die eine internationale Karriere in Regierungsbehörden, der Diplomatie, in NGOs, in der Verwaltung, in der Beratung, im Journalismus, in der Lehre oder in der Forschung anstreben.

Doppelabschluss in Sozialwissenschaften

GeT MA wird von zwei Spitzenuniversitäten angeboten: der Humboldt-Universität zu Berlin und der Middle East Technical University (METU) in Ankara. Die Studierenden verbringen das erste Studienjahr an der METU, bevor sie für das zweite Jahr nach Berlin kommen. Die Absolvent*innen erhalten jeweils einen Master of Arts von beiden Universitäten.

Entsprechend dem internationalen Profil des GeT MA ist die Unterrichtssprache Englisch. Die Studierenden belegen jedoch zusätzlich Sprachkurse in Türkisch, Deutsch oder einer dritten Sprache.