Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Vergleichende Demokratieforschung und Politische Systeme Osteuropas

SoSe 2014

Semesterzeiten: 14. April bis 19. Juli 2014

 

# 53074  BA-, MA- und DoktorandInnen-Kolloquium Vergleichende Demokratieforschung und politische Systeme Osteuropas (Colloquium)

freitags, 12.30 - 14.00 Uhr, UNI 3b, Raum 201

Dozentin: Prof. Dr. Silvia von Steinsdorff

Beginn: 25. April 2014

 

# 53137 Qualitative Methoden mit Schwerpunkt Dokumentenanalyse

(Lektüreseminar)

Die Lehrveranstaltung wird vierstündig (4 SWS) angeboten, damit ausreichend Zeit für praktische Anwendungsbeispiele der behandelten qualitativen Methoden bleibt. Insbesondere  Auswertungsverfahren im Rahmen der Dokumenten-, Medien- oder Textanalyse sowie für die Analyse von Interviews - u.a. mit Hilfe von Datenverarbeitungsprogrammen - können so detailliert erklärt und eingeübt werden. Der erhöhte Anteil an Präsenzzeiten wird bei der Vergabe der Studienpunkte (10 ECTS) berücksichtigt, d.h. der Umfang an sonstigen (zumal schriftlichen Seminarleistungen verringert sich entsprechend. Die Einzelheiten hierzu werden in der ersten Seminarveranstaltung erläutert.

Da wir in der ersten Sitzung neben Klärung der organisatorischen Fragen auch bereits inhaltlich arbeiten wollen, ist folgender Text als Grundlagenlektüre verpflichtend zu lesen:

Schmitter, Philippe C. (2008): The Design of Social and Political Research. In: Della Porta, Donatella/ Keating, Michael (Hrsg.): Approaches and Methodologies in the Social Sciences – A pluralist perspective. Cambridge University Press: Cambridge. S. 263-296.

Studierende, die über Agnes angemeldet sind, erhalten den Text per E-Mail.

mittwochs, 08.30 - 12.00 Uhr, UNI 3b, Raum 005

Dozentin: Prof. Dr. Silvia von Steinsdorff

Beginn: 23. April 2014

 

#53136 Research Design and Implementation

BGSS course: For advanced MA students only! Please contact lecturer for admission.

donnerstags, 10.00 - 12.00 Uhr, UNI 3b, Raum 201

Dozentin: Prof. Dr. Silvia von Steinsdorff

Beginn: 24. April 2014

 

#53138   Türkei nach Taksim

Der Kurs unternimmt eine Dokumentation und Auswertung der Protestbewegung seit dem Sommer 2013. Dabei werden neben publizistischen und ersten wissenschaftlichen Analysen insbesondere die in den sozialen Medien verbreiteten Diskurse in den Blick genommen.

Ziel ist es, die politische und soziale Dynamik in der Türkei in den größeren Kontext (neuer) sozialer Bewegungen und politischer Transformationsprozesse in Europa einzuordnen.

freitags, 10.00 - 12.00 Uhr, UNI 3b, Raum 004

Dozentin: Prof. Dr. Silvia von Steinsdorff

Beginn: 25. April 2014

 

#53014 Parlamente im Kampf um Deutungshoheit und Entscheidungsakzeptanz (Vertiefungsseminar)

Das Vertiefungsseminar gibt einen Überblick über die Entwicklung von Parlamenten und ihrer Rolle in verschiedenen Regierungssystemen in West- und Osteuropa, den USA sowie Lateinamerikas. Dabei werden die oftmals dualistischen Ansätze moderner und traditioneller Parlamentarismusforschung erarbeitet und an ausgewählten Länderbeispielen empirisch genutzt. Zentral sind unter anderem die Analyse der internen Organisation, der Funktions- und Arbeitsweise, der parlamentarischen Spielregeln, der Professionalisierung sowie der institutionellen Einbettung aus vergleichender sowie länderspezifischer Perspektive. Im Zentrum stehen darüber hinaus demokratietheoretisch relevante Fragen von Responsivität und Accountability, Legitimitätsproblematiken sowie der Rolle von parlamentarischen Eliten im Transformationskontext.

Dieses Seminar verfolgt damit zwei Ziele:

1) das breite Spektrum der Parlamentarismusforschung zu vermitteln und damit eine bessere Einordnung von Forschungsergebnissen in spezifische regionale Kontexte zu ermöglichen;

2) anhand eigener Forschungsprojekte Wege der Datenerhebung und –auswertung in diesem Feld (z. B. Geschäftsordnungen, Protokolle, Mediendiskurse) mit unterschiedlichen Methoden empirischer Sozialforschung kennen und anwenden zu lernen.

dienstags, 12.00 - 16.00 Uhr, UNI 3b, Raum 201

Dozentin: Anna Fruhstorfer

Beginn: 22. April 2014