Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Sozialwissenschaften

Erasmus+ europaweit

 

Erasmus+ ist das Aktionsprogramm der Europäischen Union für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen der allgemeinen Bildung. Erasmus+ europaweit ermöglicht Studierenden, ein Auslandsstudium an europäischen Partneruniversitäten zu absolvieren.

 

Leistungen für Studierende

  • Auslandsstudium von 3-9 Monaten (zwischen dem 01.07. eines Jahres und dem 30.09. des Folgejahres) an einer Partnerhochschule der Heimatuniversität in einem EU-Mitgliedstaat bzw. Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Türkei
  • Befreiung von Studiengebühren an der Gastinstitution
  • Akademische Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen
  • Zahlung eines Mobilitätszuschusses von derzeit ca. 330-450 €/Monat je nach Gastland
  • für Studierende mit Behinderung stehen in begrenztem Maße Sondermittel für die auslandsbedingten Mehrkosten zur Verfügung
  • für mitreisende Kinder wird ein Zuschuss gezahlt
  • Unterstützung bei der fachlichen und sprachlichen Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt und in der Regel Betreuung durch die Gastinstitution bezüglich Unterkunft, kultureller Angebote etc.
     

Partneruniversitäten

Das Institut für Sozialwissenschaften verfügt über eine Vielzahl von Partnerschaften in ganz Europa. Das Programm Erasmus+ europaweit bietet die einzigartige Chance, den universitären Alltag eines anderen Landes sowie dessen Gesellschaft und Sprache kennenzulernen.

 

Über die Möglichkeiten am ISW für ein Studium im Ausland kannst Du Dich hier informieren.

 

Die Tabelle der Plätze zum Download findet Ihr hier!

 

Die aktuelle Restplatztabelle findet Ihr hier!