Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Sozialwissenschaften

Prüfungen und Leistungsnachweise

Um einen Kurs zu bestehen, müssen bestimmte Leistungen erbracht werden, die in der ersten Sitzung von der Lehrperson erläutert werden.

Dazu gehören zum einen Arbeitsleistungen wie Präsentationen, Textanalysen, etc., die von Kurs zu Kurs unterschiedlich sein können. Arbeitsleistungen liefern Studienpunkte (ECTS), werden aber nicht benotet!

Zum anderen gibt es die Prüfungen (Klausuren oder Hausarbeiten), die nach dem Ende der Vorlesungszeit abgehalten werden. Hierfür muss man sich eigentlich vorher anmelden, für Incoming-Studierende ist dies aber technisch nicht möglich. Sie wenden sich deshalb innerhalb der gegebenen Frist an die Lehrperson (meist gilt die Einreichung eines Leistungsscheins als Anmeldung).

Für alle Kurse am Institut für Sozialwissenschaften sowie für Sprachkurse und Kurse, die in anderen Instituten oder Universitäten besucht wurden, muss zum Ende der Veranstaltung ein sogenannter Leistungsnachweis oder Schein (siehe unten) erstellt werden. Bitte füllt die obere Hälfte (bis zur Unterschrift) selbstständig aus und übergebt ihn der Lehrperson. Sie wird die Note eintragen und ihn an Dich zurückgeben oder im Sekretariat hinterlegen, sobald alle für den Kurs relevanten Leistungen erbracht sind.

 

BA Sozialwissenschaften: Leistungsnachweis

MA Sozialwissenschaften: Leistungsnachweis