Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Sozialwissenschaften

TAM – Transatlantic Masters Program

TAM bereitet die Studierenden auf eine Karriere in Wirtschaft, Verwaltung, Diplomatie, Politikgestaltung und Forschung vor. Der internationale Master-Studiengang konzentriert sich auf die vergleichende Analyse der europäischen Politik aus einer transatlantischen Perspektive. Das Vollzeitprogramm besteht aus vier Semestern, die an den renommierten Partneruniversitäten der Humboldt-Universität zu Berlin absolviert werden: University of North Carolina at Chapel Hill, University of Bath, Sciences Po Grenoble und Università degli Studi di Siena.

Ein Abschluss ohne Grenzen

Dank des umfangreichen Netzwerks renommierter Universitäten haben die Studierenden die einzigartige Möglichkeit, das Programm an mindestens zwei und bis zu drei verschiedenen Standorten ihrer Wahl in den USA und Europa zu studieren.

TAM ist eine wirklich internationale Erfahrung in Bezug auf Lehren, Lernen und Leben! TAM-Studierende können sich für einen Master-Abschluss der University of North Carolina (M. A.), für einen von der HU Berlin oder einer der anderen europäischen Universitäten verliehenen Abschluss entscheiden.

Die Berliner Module des Programms werden vom Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie auf der TAM Webseite der University of North Carolina at Chapel Hill.

Zusätzliche Aktivitäten

Alumni Talks


Erasmus+ Mobility


 

 


Postanschrift

 

Sitz

Humboldt-Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Sozialwissenschaften
Unter den Linden 6
10099 Berlin

 

 

Institut für Sozialwissenschaften
Universitätsstraße 3b
10117 Berlin

(Lageplan)