Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie

Curriculum Vitae

 

 

seit 2020

Professor für Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin

2019

Auszeichnung mit dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft

2019

Ruf auf eine Professur (W 3) für Allgemeine Soziologie an der Humboldt-Universität Berlin (angenommen)

2018

Einladung als Thomas-Mann-Fellow im Thomas-Mann-House, Los Angeles

2018

Auswahl des Buches "Die Gesellschaft der Singularitäten" für die Shortlist des Preises der Leipziger Buchmesse

2018

Auszeichnung des Buches "Die Gesellschaft der Singularitäten" im Rahmen von "Geisteswissenschaften international" des Börsenvereins des deutschen Buchhandels

2017

Auszeichnung des Buches "Die Gesellschaft der Singularitäten" mit dem Bayerischen Buchpreis (Sachbuch)

seit 2016

Mitglied des Beirats der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft (KWG)

2015

Auszeichnung mit der Opus magnum-Förderung der Volkswagenstiftung (Laufzeit 2015- 2017)

seit 2015

Mitglied des Konzils der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)

2015

Mitglied des Kuratoriums für den Theodor-W.-Adorno-Preis der Stadt Frankfurt/ Main

2014

Ruf auf eine Professur (W 3) für Soziologische Theorie und Kultursoziologie an der Technischen Universität Dresden (abgelehnt)

2014

Auszeichnung des Buches "Die Erfindung der Kreativität" im Rahmen des Programms "Geisteswissenschaften international" des Börsenvereins des deutschen Buchhandels

2014

Gastprofessor an der Universität Witten/ Herdecke

seit 2012

regelmäßige Gastprofessur an der Universität St. Gallen

2012

Fellow am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS), School of Language and Literature

2011-2019

Mitglied des Beirats ‚Wissenschaft und Zeitgeschehen’ des Goethe-Instituts

2010

Ruf auf eine Professur für Kultursoziologie (W 3) an der Universität Mainz und Verleihung eines Gutenberg-Forschungsfellowships (abgelehnt)

2010-2020

Professor für Vergleichende Kultursoziologie an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

2009/ 2010

Fellow am Altertumswissenschaftlichen Kolleg der Universität Heidelberg

2009

Gastprofessor an der Graduiertenschule ‚Geschichte und Soziologie’ der Universität Bielefeld

2009

Ruf auf eine Professur (W 3) für Kultursoziologie an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/ Oder (angenommen)

2009

Fellow am Kulturwissenschaftlichen Kolleg der Universität Konstanz

2007

Gastprofessor am Institut für Höhere Studien (IHS), Wien

2007-2010

Projektleiter am Sonderforschungsbereich 485 sowie am Exzellenzcluster 16 der Universität Konstanz

seit 2006

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der ‘Zeitschrift für Soziologie’; Mitglied des Vorstands der Sektion ‘Soziologische Theorien’ der DGS

2006

Principle Investigator (Maßgeblich beteiligter Wissenschaftler) am Exzellenzcluster 16 ‚Kulturelle Grundlagen von Integration’ an der Universität Konstanz

2006-2010

Professor (W3) für Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie an der Universität Konstanz

2005-2006

Vertretung einer Professur (C4) für Soziologische Theorie an der Universität Konstanz

2005

Ruf auf eine Professur (W3) für Allgemeine Soziologie an der Universität Konstanz (angenommen)

2005

Habilitation am Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg mit einer venia legendi in Soziologie

2003-2004

Vertretung einer Professur (C4) für Kultursoziologie an der Universität Frankfurt (Oder)

2001-2005

Wissenschaftlicher Assistent (C1) am Institut für Soziologie der Universität Hamburg

2000

Visiting Scholar am Department of Sociology der London School of Economics and Political Science (LSE)

2000

Research Fellow am Department of Sociology der University of California, Berkeley; Postdoc-Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)

1999-2001

Postdoc/ DFG- Habilitationsstipendiat am Graduiertenkolleg ‚Gesellschaftsvergleich in historischer, soziologischer und ethnologischer Perspektive’ an der Humboldt Universität Berlin und Freien Universität Berlin

1999

Promotion zum Doktor der Philosophie im Fach Soziologie an der Universität Hamburg (summa cum laude)

1996-1999

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie, Universität Hamburg

1996-1998

Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
1995

Diplom-Abschluss in Politikwissenschaft/Soziologie an der Universität Hamburg

1994

Abschluss als Master of Philosophy (M.Phil.) in Sozialtheorie an der Universität Cambridge (GB)

1990-1995

Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
1989-1995

Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Philosophie an den Universitäten Bonn, Hamburg und Cambridge

1989

Allgemeine Hochschulreife am Helene-Lange-Gymnasium, Dortmund

1970

geboren in Witten