Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie

Prof. Dr. Andreas Reckwitz

Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie
Biografisches | Publikationen Medien

 

reckwitz.text.image0

(c) juergen-bauer.com

 

 

E-Mail Sekretariat (Ulrike Ziebur): sekasowi@hu-berlin.de

E-Mail: andreas.reckwitz@hu-berlin.de

 

Postanschrift

Humboldt-Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Sozialwissenschaften
Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie
Unter den Linden 6
10099 Berlin

Büro

Universitätsstraße 3b
10117 Berlin

 

Leibniz-Preis

 

Andreas Reckwitz wurde mit dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft 2019 ausgezeichnet.

 

Neuerscheinung

Oktober 2019

 

buchcover_ende der illusionen ©https://www.suhrkamp.de/buecher/das_ende_der_illusionen-andreas_

 

Andreas Reckwitz: Das Ende der Illusionen. Politik, Ökonomie und Kultur in der Spätmoderne, Suhrkamp (edition suhrkamp),  305 Seiten

 

 

Neuerscheinung
Frühjahr 2020

reckwitz_sos_hires-visual-approved2 ©http://politybooks.com/bookdetail/?isbn=9781509534227

 

Andreas Reckwitz: The Society of Singularities, Polity Books

Neuerscheinung
August 2019

Cover Gesellschaft der Singularitäten ©http://www.suhrkamp.de/buecher/die_gesellschaft_der_singularitaet

 

Die Gesellschaft der Singularitäten, broschierte Sonderausgabe, Suhrkamp Verlag

Neuerscheinung Frühjahr 2020

bild_das hybride subjekt 2020 ©https://www.suhrkamp.de/buecher/das_hybride_subjekt-andreas_reckw

 

Das hybride Subjekt. Eine Theorie der Subjektkulturen von der bürgerlichen Moderne zur Postmoderne, Suhrkamp (stw), überarbeitete Neuauflage

Neuerscheinung

Oktober 2017

Cover Gesellschaft der Singularitäten ©http://www.suhrkamp.de/buecher/die_gesellschaft_der_singularitaet
2018: 6. Auflage      

 

Andreas Reckwitz: Die Gesellschaft der Singularitäten. Zum Strukturwandel der Moderne, Suhrkamp, 480 Seiten

"Die Gesellschaft der Singularitäten" wurde mit dem Bayerischen Buchpreis als bestes Sachbuch 2017 ausgezeichnet.

"Die Gesellschaft der Singularitäten" steht auf Platz 1 der Sachbuch - Bestenliste - November 2017 - von ZDF/ Deutschlandfunk/ DIE ZEIT.

„Die Gesellschaft der Singularitäten“ wurde für den Sachbuch-Preis der Leipziger Buchmesse 2018 nominiert.

Auszeichnung im Rahmen des Programms "Geisteswissenschaften International" des Börsenvereins des deutschen Buchhandels 2018

Französische Übersetzung in Vorbereitung bei Maison des Sciences de l’Homme, Paris

Chinesische Übersetzung in Vorbereitung bei Social Sciences Academic Press (SSAP), Beijing

Koreanische Übersetzung in Vorbereitung bei Saemulgyul, Seoul

Dänische Übersetzung in Vorbereitung bei Reitzels, Kopenhagen

Türkische Übersetzung in Vorbereitung bei Tün Kitap, Ankara

Neuerscheinung

April 2017

bild_invention_of_creativity ©invention_of_creativity

 

Andreas Reckwitz: The Invention of Creativity. Modern Society and the Culture of the New, Polity Press

 

 

Buchpublikationen

KreativitaetundsozialePraxis* ©http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-3345-0/kreativitaet-un

Andreas Reckwitz: Kreativität und soziale Praxis. Studien zur Sozial- und Gesellschaftstheorie, transcript, 350 S.

cover_kreativitaet ©Suhrkamp
2017: 5. Aufl.

Die Erfindung der Kreativität. Zum Prozess gesellschaftlicher Ästhetisierung, 411 Seiten, Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft (stw 1995)

Auszeichnung 'Geisteswissenschaften International'

"Die Erfindung der Kreativität" wurde 2014 im Rahmen des Programms "Geisteswissenschaften International" des Börsenvereins des deutschen Buchhandels ausgezeichnet. 

2017: Englische Übersetzung bei Polity, Cambridge

2017: Polnische Übersetzung bei Narodowe Centrum Kultury, Warschau
Koreanische Übersetzung in Vorbereitung bei Saemulgyul, Seoul
Dänische Übersetzung in Vorbereitung bei Reitzels, Kopenhagen

Cover_ÄuG ©Suhrkamp Verlag  2017: 2. Aufl.

 

cover_Das Hybride Subjekt ©SuhrkampStudienausgabe
2012: 2. Aufl.

cover_subjekt ©transcript     2012: 3. Aufl.

cover_unscharfe_grenzen ©transcript  2012: 2. Aufl.

cover_poststr_sozwiss ©Suhrkamp  2013: 2. Aufl.

cover_transf_kulttheo_brosch ©VellbrückWissenschaftStudienausgabe
2012: 3. Aufl.

cover_kulturen_moderne ©CampusVerlag

 

 

 

Biografisches | Publikationen Medien