Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Sozialwissenschaften

Wissenschaftliche Vorträge und Presse

07.10.2021 Vortrag (digital): "Ostdeutsche Spezifika in der lokalen Aushandlung von Konflikten um Integration und Migration?" bei der Herbsttagung der DGS-Sektion Stadt- und Regionalsoziologie in Weimar.
16.09.2021 Organisation des Workshops: "Erfahrungen mit Migration und Integration in Ostdeutschland unter Einbezug internationaler postsozialistischer Erfahrungen" eingeworben durch die DeZIM-Forschungsgemeinschaft, finanziert vom BMFSFJ (gemeinsam mit Anna-Lisa Müller)
ab 13.09.2021 mehrere Vorträge in sächsischen Kleinstädten zum Thema: "Gehen oder Bleiben? Perspektiven der jungen und älteren Bevölkerung im ländlichen Raum", Sächsische Landeszentrale für politische Bildung.
25.08.2021 Vortrag (digital): "Digital natives lost in space? Die Digitalisierung der Lehre in Zeiten von COVID-19" beim Kongress der DGS und er ÖGS in Wien (A) (gemeinsam mit Hanna Haag)
24.08.2021 Vortrag (digital): "Digital natives lost in space? Die Digitalisierung der Lehre in Zeiten von COVID-19" beim Kongress der DGS und er ÖGS in Wien (A) (gemeinsam mit Hanna Haag)
07.07.2021 Online-Vortrag: "Hochschulen in krisenhaften Zeiten" im Forschungskolloquium von Trawos, Hochschule Zittau/Görlitz (gemeinsam mit Hanna Haag)
19.06.2021 Online-Workshop: "Das Spiel mit Identitäten" auf der Konferenz der Friedrich Ebert Stiftung Thüringen zum Thema "Im Osten viel Neues" in Erfurt.
25.05.2021 Online-Vortrag: "Gehen oder Bleiben? Perspektiven der jungen und älteren Bevölkerung im ländlichen Raum", Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, VHS Görlitz.
20.05.2021 Online-Workshop "Austauschveranstaltung der Kooperationsprojekte der DeZIM-Forschungsgemeinschaft", Vorstellung des eigenen Forschungsprojektes "Neuaushandlung lokaler Ordnungen"
30.04.2021 Online-Vortrag: "Studium ist ja nicht nur lernen, Studium ist ja auch leben", Vortragsreihe des AK digitale Lehre am INCHER Kassel (gemeinsam mit Hanna Haag).
29.04.2021 Online-Vortrag "Die unendliche Geschichte der ostdeutschen Identität und und die politische Kultur Ostdeutschlands" auf dem Teamer-Treffen des Theaterfestivals WILDWECHSEL 2021.
12.03.2021 Online-Vortrag "Die unendliche Geschichte der ostdeutschen Identität" auf dem Initiativseminar der Stipdendiat*innen der Konrad-Adenauer Stiftung.
18.02.2021 Online-Vortrag "Die unendliche Geschichte der ostdeutschen Identität" bei der Leipziger Stipdendiat*innen-Gruppe der Konrad-Adenauer-Stiftung.
11.11.2020 Online-Podiumsdiskussion zum Thema "Wohin strebt die deutsch-deutsche Gesellschaft? Trennlinien, Vergangenheitsentwürfe und Zukunftsvisionen " auf der Tagung "Schatten der Einheit?", Frankfurt an der Oder (fand digital statt)
06.11.2020 Online-Inputvortrag zu Beginn eines Dialogcafés zum Thema "Selbstbilder" auf dem Großen Konvent der Schader-Stiftung, Darmstadt (fand digital statt)
28.10.2020 Online-Vorstellung des Forschungsprojekt "Neuaushandlung lokaler Ordnungen" auf dem Workshop "Städte und Vielfalt" am DeZIM-Institut, Berlin (mit Denis van de Wetering und Benjamin Zeibig)
20.10.2020 Teilnahme an der Podiumsdiskussion: "Generation Einheit - Was teilt Ihr / Euch?", Bundesstiftung Aufarbeitung, Berlin (wurde live digital übertragen)
18.09.2020 Leitung der ad-hoc-Gruppe "Spannungsverhältnisse in der deutsch-deutschen Nachwendegesellschaft" auf dem 40. DGS-Kongress in Berlin (fand digital statt), (gemeinsam mit Hanna Haag und Till Hilmar)
27.03.-29.03.2020 Leitung des Workshops "Die unendliche Geschichte der deutsch-deutschen Identität" im Nachwendekinder-Projekt der Körber-Stiftung in Teistungen (wird verschoben wegen COVID-19 und fand digital am 22.4.2020, 6.5.2020 und 8.7.2020 statt)
26.03.2020 Presentation "The invisible West in German-German Identity" at the DAAD conference in Cambridge (UK). (fiel aus wegen COVID-19)
25.03.2020 Impulsvortrag: "Das Othering des Ostens", Workshop der AG Extremismus der Bundeszentrale für politische Bildung in Wuppertal. (fiel aus wegen COVID-19)
21.11.2019 Impulsvortrag: "Die unendliche Geschichte der ostdeutschen Identität" Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg in der Volkshochschule Heidelberg.
14.11.2019 Impulsvortrag: "Die unendliche Geschichte der ostdeutschen Identität" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "30 Jahre Friedliche Revolution - Quo Vadis Demokratie" in der Hochschule Neubrandenburg.
08.11.2019 Impuls zu ostdeutscher Identität beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten der Körber-Stiftung in Berlin.
05.10.2019

Impulsvortrag: Die unendliche Geschichte der ostdeutschen Identität auf dem Symposium "Deutschland 30 Jahre nach dem Mauerfall - Die Mauer muss weg 2.0" der Evangelischen Stadtakademie Bochum

13.09.2019

Podiumsdiskussion im Stadtmuseum Brandenburg an der Havel zur Ausstellung "Enttäuschung Hoffnung Sehnsucht", Brandenburg an der Havel
11.07.2019 Presentation with the title "East German Identity - A Neverending Story?" at the SEEshop in Helsinki (FIN)
08.06.2019 Keynote mit dem Titel "Symbolische Mauern" auf dem Thementag der pfingstAKADEMIE19 "Die Mauer muss weg 2.0", Wanseeforum Berlin.
16.05.2019 Landesexperte zur Erstellung des Wahl-O-Maten zur Landtagswahl in Brandenburg, Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung, Potsdam
04.04.2019 Vortrag auf der Konferenz "Kolonie Ost? Aspekte von 'Kolonialisierung' in Ostdeutschand seit 1990" organisiert vom Dresdner Institut für Kulturstudien in Dresden und Knappenrode (mit Sandra Matthäus)
27.-29.03.2019 Organisation der Tagung "Leben und Alltag in ländlichen Räumen - Perspektiven, Herausforderungen,  Strategien" an der Universität Rostock (mit André H. Knabe, Melanie Rühmling und Sara Schiemann)
28.09.2018 Vortrag mit dem Titel "Symbolische Abwertung Ostdeutscher als Katalysator der Identitätsbildung" auf dem 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) in Göttingen.
12.-14.09.2018 Teilnahme an der DeZIM-Doktorand*innenauftakttagung in Osnabrück.
14.07.2018 Vortrag mit dem Titel "Gibt es eine ostdeutsche Identität" auf der Jahrestagung des Arbeitskreises "Politik und Kultur" der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) mit dem Tagungstitel "Gibt es eine kulturelle Identität?" in Rostock
19.06.2018 Presentation "Identity construction in reunified Germany" at the summer study tour of University of Stockholm "Psychology of Political Behavior" in Berlin.
28.06.2017 Vortrag mit dem Titel "Ostdeutsche Großstädte als Diskussionsfolie für Identitätskonstruktionen" auf der DAAD Summer School "Metropolis" an der University of London (GB)
02.06.2017 Vortrag mit dem Titel German-German Memory and Identity - How the Western norm only knows the "Others". im Kolloquium: Memory in Motion: Social Conflict and Politics of Memory an der Humboldt-Universität zu Berlin.
19.04.2017 Vorstellung meines Lehrinnovationsprojektes auf dem Good Practice Forum des Berliner Zentrum für Hochschullehre an der Humboldt-Universität zu Berlin
06.04.2017 Vortrag mit dem Titel "How the western norm only knows the 'others'" im Workshop GDR today III in Bangor (GB)
30.03. - 01.04.2017 Organisation und Leitung des KOSMOS Workshops: "Imitation Game. Eine neue soziologische Forschungsmethode und ihre Chance für internationale Lehr- und Forschungskooperationen" an der Humboldt-Universität zu Berlin
05.11.2016 Vortrag mit dem Titel: "When I think of Europe ... Wendekinder as a diverse 'Generation of Transformation'" auf der Konferenz: "Children of Transition, Children of War. The 'Generation of Transformation' from a European Perspective" an der Universität Wien (A) (mit Christian Nestler)
05.10.2016 Vortrag mit dem Titel "How the Western norm only knows the 'Others'" auf der Einführungsveranstaltung des German-Turkish Master of Social Sciences, Humboldt-Universität zu Berlin
28.09.2016 Leitung der Ad-hoc-Gruppe: "Offene und/oder geschlossene Gesellschaft: Der "Osten" als diskursiver Knotenpunkt zu Flucht, Migration und Integration" auf dem 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg
28.09.2016 Vortrag mit dem Titel: "Praxistest: Diversitätstag am Institut für Sozialwissenschaften der HU Berlin" in der Sektionsveranstaltung: "Institutioneller Rassismus an der Hochschule: Intersektionale Perspektiven auf die »unternehmerische Hochschule" auf dem 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg
03.06.2016 Vorstellung eines Papers mit dem Titel "Wie der Westen zur Norm wird und nur 'Andere' kennt" auf dem Workshop der Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaften zum Special Issue "Migration und Integration als Herausforderung für die politische Kultur", Universität Leipzig
13.05.2016 Workshop-Leitung des Workshops "Hochschulalltag gestalten" auf der Konferenz "Refugees Welcome? Geflüchtete an deutschen Hochschulen" der Jungen Akademie in Berlin
05.05.2016 Vorstellung erster Ergebnisse meines Promotionsprojektes „German-German Relations - Identity and Identification 25 years after German unification“, Konferenz "German Pasts and German Future", Leeds University (UK)
09.04.2016 Vorstellung erster Ergebnisse meines Promotionsprojektes „Identity and Identification 25 years after German unification“, Local Organizer Workshop Imitation Game in Granada (E)
10.03.2016 Kommentar zu den Apellen an die Generation Y auf dem Workshop der Studienstiftung des deutschen Volkes in Düsseldorf.
21.09.2015 Vorstellung und Durchführung eines Imitation Games zu dem Thema "Gender" auf dem Workshop der Studienstiftung des deutschen Volkes im Schloss Roggenburg
11.09.2015 Vorstellung erster Ergebnisse meines Promotionsprojektes „German-German Relations - Identity and Identification 25 years after German unification“, Workshop "GDR today II", Bristol University (UK)
23.06.2015 Input zur Seminarsitzung im Seminar "1990-2015 - Zwischenbilanzen der 'deutschen Einheit'" von Prof. Dr. Stephan Lessenich & Saskia Gränitz, LMU München (mit Sandra Matthäus)

28.03.2015

Vorstellung meines Promotionsprojektes „Identity and Identification 25 years after German unification“, Local Organizer Workshop Imitation Game in Wrocław (PL)

26.02.2015

„Gibt es eine Dritte Generation Ost“, Wissenschaftskonferenz der 3te Generation Ost, Hertie School of Governance, Berlin (mit Dr. Martin Weinel)

10.07.2014

Organisation & Moderation (zusammen mit Özgür Özvatan) des Panels "Shifting Boundaries - Nationalismus und Nationalitäten im Fußball" an der HU Berlin

07.07.2014 Kommentar zu dem Vortrag von Prof. Dr. Rebecca Pates "Ossifizierung der Macht - Ossifizierung der Ohnmacht", Centre Marc Bloch Berlin
16.06.2014 Organisation & Moderation (zusammen mit Özgür Özvatan) des Panels "Integrationsnarrative des DFB - Ist das Nationalteam ein Integrationsmotor?" an der HU Berlin

07.04.2013

"Zwischenbericht der Absolvent_innenstudie 2012", Humboldt-Universität zu Berlin

24.11.2012

"Vorstellung des Rotkäppchensalons", Drittes Generationentreffen der 3te Generation Ost, Collegium Hungaricum Berlin (mit Sandra Matthäus)

Berichte in der Presse

NDR MV Live: Beitrag über den Bericht zum Stand der deutschen Einheit (07.07.2021)
rbb Abendschau: "Semesterstart unter verschärften Bedingungen" (02.11.2020)
Deutschlandfunk: "Die Stimme der Generation Einheit" (22.10.2020)
SRF1: "Daniel Kubiak plädiert für einen Tag der deutschen Vielfalt" (04.10.2020)
radioeins: "Ende Wende. Nicht erlebt und doch geprägt" (03.10.2020)
Neues Deutschland: "Kollektives Coming Out" (03.10.2020)
detektor.fm: "Wie vereint ist die Nachwendegeneration?" (02.10.2020)
ZDF frontal21: "Ossi? Na und!" (29.09.2020)
enorm Magazin: "Warum wir unsere Vielfalt feiern sollten" (05.02.2020)
SWR2 Tandem: "Dazugehören" (23.01.2020)
Deutschlandfunk Nova Hörsaal: "Wie Wiedervereinigung als Abwertung erlebt wurde" (1.12.2019) (mit Thomas Ahbe und Hanna Haag)
der Freitag "Halb hier, halb da" (14.11.2019)
The Washington Post: "30 years after the fall of the Berlin wall, children of a united Germany remain still divided" (7.11.2019)
Deutschlandfunk Nova: "Warum wir die Mauer noch fühlen" (4.11.2019)
Frankfurter Rundschau: "Buchvorstellung Nachwendekinder: Warum sprichst du kein Ossisch?" (29.10.2019)
HR-Info: "30 Jahre Mauerfall: eine Frage der Identität" (25.10.2019)
heute.de "Wie Junge auf Ost und West schauen" (1.10.2019)
mdr Kultur "Nachwendekinder: Junge Ostdeutsche suchen ihre Wurzeln" (12.09.2019)
ZEIT im Osten: Ost-Identität: Unsere Herkunft ist kein Makel (8.8.2019)
Ost-Journal: Ostdeutschland als Eingeborenenforschung? (Interview gemeinsam mit Dr. Hanna Haag) (Juli 2019)
Podcast "Ost - Eine Anleitung" (18.6.2019)
HU Berlin "Rausgehen, fragen, zuhören" (26.03.2019)
Andere Zeiten "Interview: Große Mentalitätsunterschiede" (6.1.2019)
Thüringer Allgemeine "Am Anger: Wendekind und trotzdem "Ossi"?" (28.11.2018)
Deutschlandfunk (DLF) "Junge deutsche Zweiheit" (3.10.2018)
Tagesspiegel "Der andere Blick auf Ostdeutschland" (7.10.2015)
Deutschlandfunk (DLF) "In der DDR geboren, aber nicht mehr erwachsen geworden" (31.5.2012)