Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Soziologie der Arbeit und Geschlechterverhältnisse

Gutachten

 

Prinzipiell gutachte ich nur für Studierende, die bei mir einen benoteten Schein mit mindestens 5 ECTS-Punkten erworben haben. Andere Anfragen müssen aus Kapazitätsgründen abgelehnt werden. Damit Ihnen ein Gutachten etwas bringt, muss es positiv sein. Deswegen sollten Studierende, deren Schein(e) nicht mindestens mit 2,0 benotet wurden, von einer Bitte um Gutachten absehen (das ist eine generelle Faustregel).

In der Regel stelle ich maximal ein Gutachten pro Studien-/Karriereabschnitt aus. Wenn Sie sich bei mehreren Stellen bewerben möchten, formuliere ich ein allgemeines Gutachten.

Ihre Materialsammlung für das Gutachten senden Sie bitte in einem Text (einer Datei), der folgende Elemente enthält:

  • genaue Anschrift des Empfängers (Adresse, ggfs. Ansprechpartner)
  • genauer "Betreff"
  • ein vorformulierter Absatz über Ihre Motivation für das Stipendium bzw. Praktikum etc.
  • Alle Angaben aus Ihrem Lebenslauf, die Sie gern in Ihrem Gutachten wiederfinden würden
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Erläuterungen zum Vorhaben, für das Sie ein Gutachten benötigen (Stipendium, Praktikum, etc.)
  • zudem gegebenenfalls: Notenspiegel, Zeugnis_se, Ihr Anschreiben für die Stiftung etc.