Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Zentrum für empirische Sozialforschung (ZeS)

Informationen zum Datenschutz

Das Zentrum für empirische Sozialforschung (ZeS) verfügt über langjährige Erfahrung in der Durchführung sozialwissenschaftlicher Forschungsprojekte. Die Einhaltung des Datenschutzes ist uns dabei stets ein besonderes Anliegen:

 

  • Ihre Teilnahme an unseren Erhebungen ist immer freiwillig. Aus der Nichtteilnahme entstehen Ihnen keine Nachteile.
  • Alle Angaben werden ausschließlich in anonymisierter Form verarbeitet und dargestellt.
  • Telefonnummern, Adressen oder E-Mail-Adressen, die zur Kontaktierung benötigt wurden, werden von den in der Befragung erhobenen Daten getrennt und nach Abschluss der Befragung gelöscht. Dadurch ist ein Rückschluss auf einzelne Personen nicht mehr möglich.
  • Bei der Auswertung der erhobenen Daten werden nur aggregierte statistische Analysen zu verschiedenen sozialen Gruppen vorgenommen, mit denen keine Einzelpersonen identifiziert werden können. Aus den Ergebnissen kann niemand erkennen, von welcher Person die Angaben gemacht wurden.
  • Personenbezogene Daten werden sicher und zugriffsgeschützt aufbewahrt. Nur einzelne zur Datenverarbeitung berechtigte Mitarbeiter erhalten Zugriff.
  • Personenbezogene Daten, die Rückschlüsse auf Einzelpersonen zulassen, werden niemals an Dritte weitergegeben.
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zentrums für empirische Sozialforschung sind zur Wahrung des Datengeheimnisses und strikter Vertraulichkeit im Sinne der DSGVO verpflichtet.
  • Grundsätzlich erfolgt die Durchführung telefonischer Befragungen im Einklang mit § 17 BlnDSG, § 27 BDSG-neu und § 89 DSGVO nur zu wissenschaftlichen Zwecken.
  • Für die Archivierung ausschließlich anonymisierter Daten und die Verwendung ausschließlich anonymisierter Daten in der Lehre ist das Einverständnis der Betroffenen datenschutzrechtlich nicht erforderlich.
  • Für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen ist die Humboldt-Universität zu Berlin verantwortlich; Ihr Ansprechpartner in datenschutzrechtlichen Fragen ist die behördliche Datenschutzbeauftragte.

 

Außerdem sehen wir uns den Richtlinien des Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute (ADM) verpflichtet.