Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Soziologie der Arbeit und Geschlechterverhältnisse

Katja Müller, M.A.

Foto
Name
Katja Müller M.A.
E-Mail
katja.mueller.iii (at) uni-potsdam.de

Forschungsschwerpunkte

  • Geschlechtersoziologie
  • Arbeits- und Organisationssoziologie
  • Wissenssoziologie und Diskursforschung
  • Qualitative Forschung

 

Lehrtätigkeit (Auswahl)

SoSe 2018: Arbeit und Geschlecht im Wandel. Soziale Ungleichheiten und Diskurse, Universität Potsdam

SoSe 2017: Grundkurs Sozialstruktur und Diversität, Humboldt Universität zu Berlin

WiSe 2016/2017: Geschlechterkonstruktionen in der Ratgeberliteratur: Einführung in die Wissenssoziologische Diskursanalyse. MA-Lektüre- und Methodenseminar, Humboldt Universität zu Berlin

SoSe 2016: Grundkurs Sozialstruktur und Diversität, Humboldt Universität zu Berlin

WiSe 2015/2016: Arbeit und Geschlechterverhältnisse: Forschungsstand, Diskurse, Analysen. BA Proseminar, Humboldt Universität zu Berlin

WiSe 2014/2015: Die 3 K's: Kinder, Karriere, Kapitalismus. Rollenleitbilder und Realitäten von Frauen im Wandel. MA-Proseminar, Universität Potsdam

WiSe 2013/2014: Das neue Elterngeld – Ein Paradigmenwechsel in der Familienpolitik? BA-Proseminar, Universität Potsdam

WiSe 2012/2013: Industriearbeiter und Schlecker-Frauen - Kategorisierungen und Klassifizierungen in Arbeitskontexten. BA-Proseminar, Universität Potsdam

WiSe 2011/12: Wandel des Normalarbeitsverhältnisses - Implikationen für Geschlechterarrangements, MA-Proseminar, Universität Potsdam

 

Preise

Preisträgerin für herausragende Abschlussarbeiten der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. "Frauenkarrieren in der Krise? Eine qualitative Untersuchung der Karrierechancen von Frauen und Männern unter den Bedingungen von betrieblicher Restrukturierung". Oktober 2012.