Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Vergleichende Demokratieforschung und Politische Systeme Osteuropas

Neue Einstein-Fellow Dr. Imren Borsuk Eroğlu

Die Einstein Fellows Research Group (ERG) hat ein neues Mitglied. Wir freuen uns sehr, dass Dr. Imren Borsuk Eroğlu zukünftig als Einstein Fellow am Institut für Sozialwissen­schaften (ISW) der HU Berlin tätig sein wird.

Zuvor hat sie als Postdoktorandin am Institut für Türkeistudien der Universität Stockholm und am Forum Transregionale Studien in Berlin gearbeitet. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Gewalt auf kommunaler Ebene, ethnische Konflikte, interethnische Beziehungen, politische Geographie und städtische Armut, mit empirischem Fokus auf die Türkei. Am ISW wird Dr. Borsuk Eroğlu insbesondere zu Diaspora-Mobilisierung und transnationalem Autoritarismus forschen. Darüber hinaus haben zwei unserer derzeitigen Einstein Fellows, Dr. Melehat Kutun und Dr. Burcu Binbuga, erfolgreich eine Verlängerung ihrer Förderung erhalten. Wir gratulieren Dr. Borsuk Eroğlu, Dr. Kutun und Dr. Binbuga herzlich und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit!

Die Mitglieder der Einstein Fellows Research Group sind am Lehrbereich Vergleichende Demokratieforschung und Politische Systeme Osteuropas der HU Berlin sowie dem Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung tätig. Die ERG ist zudem eine wichtige Säule des neu gegründeten Zentrums für vergleichende Demokratieforschung (Center for Comparative Research on Democracy, CCRD) an der HU Berlin.