Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Vergleichende Demokratieforschung und Politische Systeme Osteuropas

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Sozialwissen­schaften | Vergleichende Demokratieforschung und Politische Systeme Osteuropas | Berlin University Alliance vergibt Förderung an das Projekt "The Laws of Social Cohesion"

Berlin University Alliance vergibt Förderung an das Projekt "The Laws of Social Cohesion"

Die Berlin University Alliance (BUA) kündigte einen bedeutenden Förderpreis für das Projekt "The Laws of Social Cohesion" (LSC) an, eine Kooperation von FUELS (Freie Universität Empirische Rechtsstudien), dem Integratied Research Institute Law & Society (LSI) und dem Projekt "Recht im Kontext".

 

"The Laws of Social Cohesion" (LSC) sind einer von sechs Vorschlägen, die in einem Wettbewerbsprozess im Rahmen der Grand Challenges Initiative der BUA ausgewählt wurden. Das Projekt untersucht, wie Recht den sozialen Zusammenhalt fördert sowie die integrativen Beschränkungen durch Recht oder ob es an einigen Stellen sogar den sozialen Zusammenhalt bedroht.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.