Humboldt-Universität zu Berlin - Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie

Lehrprofil und Prüfungen

 

In der Grundausbildung bietet der Lehrbereich im zweijährigen Rhythmus die Vorlesung „Soziologische Theorien“ und die zugehörigen Kurse an. Im Bereich der Spezialisierungen werden regelmäßig Seminare im „Vertiefungsmodul: Soziologische und politikwissenschaftliche Theorien“ im BA sowie im „Wahlmodul: Politische und soziologische Theorien“ und im „Projektmodul“ im MA angeboten.

 

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Lehrangebots liegen im Bereich der zeitgenössischen Sozialtheorie (insbesondere aus dem praxistheoretischen und kulturtheoretischen Feld), in den Gesellschaftstheorien der Spätmoderne sowie im Bereich der Kultursoziologie.

 

Abschlussarbeiten (BA, MA) im Lehrbereich setzen voraus, dass beim Prüfenden spezialisierte Lehrveranstaltungen besucht und erfolgreich abgeschlossen wurden. Das Thema der Arbeit sollte aus diesen Lehrveranstaltungen entwickelt werden. Abschlussarbeiten und Themen sollten frühzeitig mit dem Prüfenden abgesprochen werden. Die Teilnahme am und die Präsentation im Forschungskolloquium ‚Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie‘ wird erwartet.

 

Aktuelle und zurückliegende Lehrveranstaltungen

WiSe 2021/2022 | SoSe 2021 | WiSe 2020/2021 | SoSe 2020