Humboldt-Universität zu Berlin - Soziologie der Zukunft der Arbeit

Rahel Busch

Name
Rahel Busch
Status
stud. Mitarb.
E-Mail
rahel.s.busch (at) hu-berlin.de

Forschung

Arbeitsschwerpunkte

  • Politische Ökonomie der Digitalisierung
  • Arbeits-, Wirtschafts- und Industriesoziologie
  • Gesellschaftliche Transformation
  • Soziale Ungleichheit
  • Kritische Subjekt- und Gesellschaftstheorie

 

Publikationen

  • (2020): »Betriebliche« Kontrolle der Crowd, Digital Society Blog des HIIG, doi: 10.5281/zenodo.3828496 (Link)
  • (2017): Topografie und regionale Kontextanalyse des Rechtsextremismus in Thüringen. Projektbericht, hrsg. von KomRex - Zentrum für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration, Jena (mit H. Best, A. Salheiser, F. Schmidtke, L. Vogel und M. Miehlke) (Link)

 

Zur Person

Lebenslauf

Seit Oktober 2020: Studentische Mitarbeiterin am Lehrbereich Soziologie der Zukunft der Arbeit, HU Berlin

2019-2021: Praktikantin und studentische Mitarbeiterin im Forschungsfeld Nachhaltige Unternehmensführung und Konsum am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Berlin

Seit April 2019: Studium Master of Arts Sozialwissenschaften, HU Berlin

2018-2019: Stud. Mitarbeiterin im Forschungsprojekt "Das vermessene Leben. Produktive und kontraproduktive Folgen der Quantifizierung in der digital optimierenden Gesellschaft" am Lehrstuhl für Allgemeine und Theoretische Soziologie (Prof. Hartmut Rosa), FSU Jena

2017: Stud. Mitarbeiterin am Zentrum für Rechtsextremismus, gesellschaftliche Integration und Demokratiebildung (KomRex), FSU Jena

Seit 2016: Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung

2015-2019: Studium Bachelor of Arts Soziologie, Philosophie und Politikwissenschaft, FSU Jena und University of Eastern Finland, Joensuu