Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Sozialwissenschaften

Fragen zum Studium


 

  • Wo erhalte ich meine Lehrveranstaltungsnachweise?

Die Nachweise können Sie in der Regel auf der Webseite Ihres Prüfungsbüros herunterladen. Sollten Sie dort kein Dokument zum Download finden, wenden Sie sich bitte an Ihr Prüfungsbüro.

 

  • Was ist eine „spezielle Arbeitsleistung“?

Die „spezielle Arbeitsleistung“ wird im Rahmen einer Lehrveranstaltung erbracht, nicht benotet und ist Voraussetzung für die Vergabe der Leistungspunkte für die Lehrveranstaltung. Form und Umfang der speziellen Arbeitsleistung werden als Anlage Ihrer Studienordnung geregelt (siehe § 94 ZSP-HU).

 

  • Bis wann muss ich Lehrveranstaltungsnachweise im Prüfungsbüro einreichen?

Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, die Lehrveranstaltungsnachweise im Prüfungsbüro einzureichen, sobald diese vollständig ausgefüllt, unterschrieben und ggf. gestempelt sind. Nur so kann sichergestellt werden, dass Ihre Prüfungsakte aktuell ist und ggf. benötigte Leistungsübersichten zeitnah ausgestellt werden können.
Im Warteraum der Prüfungsbüros (Dorotheenstr. 26, Dachgeschoss) befindet sich ein Briefkasten, in den Sie die Nachweise einwerfen können. Wir empfehlen Ihnen, für Ihre eigenen Unterlagen vorab Kopien zu erstellen, da die Originale in der Prüfungsakte verbleiben.

 

  • Was ist der „Preis für gute Lehre“?

Der Preis für gute Lehre wird jährlich sowohl fakultätsintern als auch universitätsweit verliehen. Der Fakultätspreis zeichnet jährlich hervorragende Lehrveranstaltungen aus, die die Kommission für Lehre und Studium unter bestimmten Kriterien besonders überzeugt haben. Weitere Informationen bezüglich der Nominierung und des thematischen Schwerpunktes finden Sie auf der Webseite der Fakultät.
Die HU verleiht auch in jedem Jahr  einen universitätsweiten Preis für gute Lehre. Für diesen Preis können alle Lehrenden der HU nominiert werden.

 

  • Was ist der „Überfachliche Wahlpflichtbereich“ (üWP) und welche Veranstaltungen kann ich mir dafür anrechnen lassen?

Im überfachlichen Wahlpflichtbereich werden Module oder zusammenhängende Gruppen von Modulen (Modulpakete) aus den dafür vorgesehenen Modulkatalogen anderer Fächer und zentraler Einrichtungen nach freier Wahl belegt. Ob in Ihrem Studiengang ein üWP vorgesehen ist, entnehmen Sie bitte der für Sie gültigen fachspezifischen Studien- und Prüfungsordnung.
Bitte beachten Sie, dass Sie in der Regel vollständige üWP-Module absolvieren müssen. Die Modulbeschreibungen für den üWP finden Sie in der Studienordnung des anbietenden Fachs. Um ein Modul abzuschließen, melden Sie sich bitte für die Modulabschlussprüfung beziehungsweise für den „Modulabschluss ohne Prüfung“ (MoP) in AGNES an. 
Um die Angebote nutzen zu können, ist es erforderlich, sich über AGNES zu den Lehrveranstaltungen anzumelden. Sie finden das komplette Lehrangebot des überfachlichen Wahlpflichtbereiches im Vorlesungsverzeichnis unter:

Humboldt-Universität zu Berlin -> Überfachlicher Wahlpflichtbereich

Die Verbuchung der üWP-Module übernimmt das Prüfungsbüro des anbietenden Fachs.

 

  • Wie erfolgt die Anrechnung von Leistungen, die an anderen Hochschulen erbracht wurden?

Zuständig für die Anrechnung von Leistungen, die an anderen Hochschulen erbracht wurden, ist der Prüfungsausschuss. Nähere Informationen zum Anrechnungsprozess erhalten Sie bei Ihrer Studienfachberatung.

 

  • Wie kann ich mir Praktika anrechnen lassen und wo finde ich Informationen zum Praktikum?

Bitte sehen Sie in Ihrer Studien- und Prüfungsordnung nach, ob ein Wahl- oder Pflichtpraktikum Teil Ihres Curriculums ist.
Bei Fragen zum Praktikum und zur Möglichkeit der Anrechnung wenden Sie sich bitte an Ihre Studienfachberatung oder (falls vorhanden) an das Praktikumsbüro Ihres Instituts.

 

  • Wie und wo kann ich meine Adresse ändern?

Die Adresse kann selbstständig über den AGNES-Account oder durch ein formloses Schreiben an das Immatrikulationsbüro geändert werden. Bitte informieren Sie auch die Universitätsbibliothek über Ihre neue Adresse.
 

Zur Übersicht

Bescheinigungen und Nachweise


 

  • Was ist ein „Transcript of Records“ und wo erhalte ich es?

Das „Transcript of Records“ dokumentiert Ihre Studien- und Prüfungsleistungen, ähnlich wie die deutschsprachige Leistungsübersicht, jedoch nach europäischem Standard und in englischer Sprache. Auf dem Transcript werden die Module, ECTS-Punkte und Noten aufgeführt.
Sie erhalten das englischsprachige Transcript of Records während der Sprechzeiten in Ihrem Prüfungsbüro.

 

  • Was ist eine Leistungsübersicht und wo erhalte ich sie?

Die Leistungsübersicht dokumentiert Ihre Studien- und Prüfungsleistungen. Auf ihr werden die Module, Leistungspunkte und Noten aufgeführt. Sie können sich eine Leistungsübersicht selbsständig in Ihrem AGNES-Account ausdrucken.
Wenn Sie eine offiziell bestätigte Leistungsübersicht benötigen, erhalten Sie diese während der Sprechzeiten in Ihrem Prüfungsbüro.

 

  • Wie kann ich BaföG beantragen?

Für Ihren BaföG-Antrag benötigen Sie von der Universität in der Regel die Immatrikulationsbescheinigung, die Sie gemeinsam mit Ihrem Semesterticket halbjährlich erhalten. Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen an das BAföG-Amt des Studentenwerks.

 

  • Wo erhalte ich Nachweise für eine Stipendienbewerbung?

Informieren Sie sich zunächst, welche Nachweise Sie benötigen. Eine Leistungsübersicht erhalten Sie in der Regel bei Ihrem zuständigen Prüfungsbüro. Amtliche Beglaubigungen werden nicht durch die Prüfungsbüros vorgenommen.

 

  • Ich bin Erasmusstudent_in. Wer stellt das Transcript für meine Heimatuniversität aus?

Bitte wenden Sie sich an die_den Erasmuskoordinator_in Ihres Instituts.

 

  • Wo erhalte ich Beglaubigungen von Dokumenten der Humboldt-Universität zu Berlin?

Von der Humboldt-Universität zu Berlin ausgestellte Zeugnisse und Urkunden können gegen eine Verwaltungsgebühr vom Beglaubigungsservice im Studierenden-Service-Center (SSC) beglaubigt werden.