Humboldt-Universität zu Berlin - Theorie der Politik

Curriulum Vitae

Wissenschaftlicher Werdegang:

 

2016-2021

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Politische Theorie und Ideengeschichte (Prof. Dr. Regina Kreide), Institut für Politikwissenschaft, Justus-Liebig-Universität Gießen

 

Wintersemester 2020/21

Vertretung der Professur für Politische Wissenschaft, Universität Koblenz-Landau (Prof. Dr. Ina Kerner)

 

02-03/2020

DAAD-geförderte Gastdozentur am Instituto de Filosofía, Universidad de Antioquia, Medellín auf Einladung von Prof. Dr. Sergio Muñoz Fonnegra

 

05–09/2019

Visiting Scholar in der Forschungsgruppe „Critical Theory in the Global South“ auf Einladung von Prof. Dr. Penelope Deutscher, Critical Theory Program, Northwestern University, Evanston

 

2014–2016    

Fellow am Forschungsinstitut für Philosophie Hannover (FIPH)

 

2013/2014

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Politische Theorie und Philosophie (Prof. Dr. Rainer Forst), Institut für Politikwissenschaft, Goethe-Universität Frankfurt

 

2009–2011

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Gender/Postkoloniale Studien (Prof. Dr. Nikita Dhawan), Frankfurt Research Center for Postcolonial Studies (FRCPS)/

Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen”, Goethe-Universität Frankfurt

 

2001–2008

Studium der Politologie (Diplom), Soziologie, Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Sozialpsychologie an der Goethe-Universität Frankfurt und der University of Cyprus, Nicosia; Studium der Frauenstudien/Gender Studies, Cornelia Goethe Centrum für Frauenstudien und die Erfoschung der Geschlechterverhältnisse, Goethe-Universität Frankfurt

 

Forschungsprojekte:

 

„Postkoloniale Geschlechterverhältnisse und die Krise der Demokratie“

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK), Förderlinie „Dimensionen der Kategorie Geschlecht“

Projektleitung: Dr. Jeanette Ehrmann

Mitarbeiter*in: Tabea Dibah Jian, B.A.

Laufzeit: 01.10.2019-31.03.2022