Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Makrosoziologie

Dr. Katharina Zimmermann

Publikationen | CV Katharina Zimmermann
Foto
Name
Dr. Katharina Zimmermann
Status
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
E-Mail
katharina.zimmermann (at) hu-berlin.de

Einrichtung (OKZ)
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät → Institut für Sozialwissenschaften → Makrosoziologie
Funktion / Sachgebiet
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Sitz
Ziegelstraße 13c , Raum 328
Telefon
(030) 2093-1868
Fax
(030) 2093-66621
Sprechzeiten

nach Vereinbarung (bitte per E-mail anmelden)

Postanschrift
Unter den Linden 6, 10099 Berlin
Forschungsinteressen
  • Vergleichende Arbeitsmarkt- und Wohlfahrtsstaatsforschung
  • EU Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
  • Einstellungen zum Wohlfahrtsstaat
  • Europäisierung

 

Wissenschaftliche Ausbildung

2017:   Dr. rer. pol. (summa cum laude), CvO Universität Oldenburg. Titel der Dissertation: Europeanisation by structural funding? The impact of financial incentives on local social and employment policies in Europe

2009:   Diplom in Politikwissenschaften (Note: 1,3), Universität Bremen. Titel der Diplomarbeit: Europäisierung der Arbeitsmarktintegartion von Migranten am Beispiel Bremens

 

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Aktuell: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „EU-Professionalismus“ an der Humboldt-Universität zu Berlin

Aktuell: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im NORFACE-Projekt „Welfare State Futures – Our Children‘s Europe“ an der Humboldt-Universität zu Berlin

2014-2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und wissenschaftliche Projektmanagerin im FP7-Projekt COPE (Combating Poverty in Europe) an der Universität Oldenburg

2011-2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im FP7-Projekt LOCALISE (Local Worlds of Social Cohesion) an der Universität Oldenburg

 

Lehre
  • Wintersemester 2017/2018: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Deutsch)

  • Sommersemester 2017: Master-Lektüreseminar „Work and Welfare“ (Englisch), und Master-Projektseminar „Innovative qualitative Methoden: Einstellungen zur aktivierenden Arbeitsmarktpolitik“ (Deutsch)

  • Wintersemester 2016/2017: Master-Projektseminar „Innovative qualitative Methoden: Einstellungen zur aktivierenden Arbeitsmarktpolitik“ (Deutsch)
  • Sommersemester 2016: Grundkurs „Sozialstruktur und Diversität“ (Deutsch)
  • Wintersemester 2015/16: Bachelorseminar "Europäisierung der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik“ (Englisch/Deutsch)

 

Publikationen