Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie

Publikationen

Bis 2017 sind alle Publikationen unter meinem Geburtsnamen Vincent Rzepka erschienen.

 

 

Monografien und Herausgaben


 

Technologisches Regieren. Der Aufstieg des Netzwerk-Denkens in der Krise der Moderne. Foucault, Luhmann und die Kybernetik.

transcript: Bielefeld 2021 (Edition transcript, 8).
(Abb.: © transcript)

 

»Vincent August liefert eine herausragende Studie, an der die Sozialwissenschaft nicht vorbeikommt. Es handelt sich um eine in jeder Hinsicht originäre und innovative Arbeit, die einen lange währenden Diskurs über Regieren anschaulich und materialreich präsentiert.« (Herfried Münkler)

»Vincent August liefert in diesem Buch geradezu ein Meisterstück einer ideen­geschichtlichen und politik­theoretischen Arbeit ab, an der die gesellschafts­theoretische Diskussion nicht wird vorbeigehen können.«
(Hartmut Rosa)

Der Transparenz-Imperativ. Normen, Praktiken, Strukturen. (hrsg. mit F. Osrecki)

Springer VS: Wiesbaden 2019.
(Abb.: © Springer VS)

Die Ordnung der Transparenz. Jeremy Bentham und die Genealogie einer demokratischen Norm.

Lit: Berlin 2013 (Studien zur visuellen Politik, Bd. 9).
(Abb.: © Lit Verlag)

Sangspruch als cultural performance. Zur kulturellen Performativität der Sangspruchdichtung an Beispielen Walthers von der Vogelweide.

Logos: Berlin 2011. (Abb.: © Logos Verlag)

 

 

Artikel in Journals und Sammelbänden (* Peer reviewed)


Political ideas of the network society: Why digitalization research needs critical conceptual history, political theory, and the sociology of knowledge. In: Journal of Political Science (ZPol), accepted/forthcoming.*

Network Concepts in Social Theory: Foucault and Cybernetics. In: European Journal of Social Theory, 24(online first), 2021.*

Demokratie. In: S. Lorenz (Hg.), In Gesellschaft Richard Sennetts. Perspektiven auf ein Lebenswerk (S. 83-102). Transcript 2021.

Hierarchie, Markt, Netzwerk: Stabilitätsmodelle spätmoderner Demokratien. In: Leviathan, 48(36), 2020, S. 96-119.*

Transparency Imperatives: Results and Frontiers of Social Science Research (mit Fran Osrecki). In: V. August, F. Osrecki (Hg.), Der Transparenz-Imperativ. Normen - Praktiken - Strukturen (S. 1-34). Springer VS 2019.

Von ›Unregierbarkeit‹ zu Governance: Neoliberale, teleologische und technologische Staatskritik. In: A. Cavuldak (Hg.), Die Grammatik der Demokratie. Das Staatsverständnis von Peter Graf Kielmansegg (Staatsverständnisse 124, S. 287-312). Nomos 2019.

Öffentlichkeit in der Transparenzgesellschaft: Merkmale, Ambivalenzen, Alternativen. In: J. Knobloch (Hg.), Staat und Geheimnis. Der Kampf um die (Un-)Sichtbarkeit der Macht (Staatsverständnisse 125, S. 191-216). Nomos 2019.

Theorie und Praxis der Transparenz. Eine Zwischenbilanz. In: Berliner Blätter, 21(76), 2018 (= Sonderheft "Transparenz"), S. 129-156.

Ikonologie der Transparenz: Demokratie im Zeichen von Rationalität und Reinheit. In: Leviathan, 45(34), 2018, S. 117-147.*

Die Hegung der Öffentlichkeit. Der Challenge-and-Response-Ansatz und die Genese des Liberalismus aus der Krise des Republikanismus (mit Herfried Münkler). In: H. Reinalter (Hg.), Neue Perspektiven der Ideengeschichte (S. 49-74). Innsbruck University Press 2015.

Für einen konfliktiven Liberalismus. Chantal Mouffes Verteidigung der liberalen Demokratie. In: Zeitschrift für Politische Theorie, 5(2), 2014, S. 217-233 (mit Grit Straßenberger).*
(Authors-meet-Critics auf dem Theorieblog: Kritik und Replik)

Die symbolische Legitimation der Demokratie. Niklas Luhmann und die performative Generierung politischer Unterstützung. In: Darmstädter Atheneforum (Hg.), Macht - Herrschaft - Regierung. Herrschaftslegitimation in Geschichte und Theorie (S. 19-40). Nomos 2014.

Der innere Konflikt als Basis republikanischer Ordnungen? Konflikt und Konfliktbegriff in Machiavellis politischem Denken. In: Studentische Untersuchungen der Politikwissenschaften & Soziologie, 1(1), 2009, S. 5-19.*

 

 

Kleinere Beiträge und Besprechungen


Gegen Solidarität! Zwei Modelle sozialen Zusammenhalts und die Corona-Krise. In: Theorieblog, 23.04.2020.* (wiederveröffentlicht im Blog des BMBF-Forschungsprojektes "Praktiken der Solidarität")

Ein methodologisches Manifest. Vincent August über Wolfgang Knöbl und Thomas Hoebel, Gewalt erklären! Plädoyer für eine entdeckende Prozesssoziologie (2019). In: Politik 100x100. Blog des Fachgebiets Politikwissenschaft an der Universität Hamburg, 16.12.2019. (gekürzter Wiederabdruck: Ein methodologisches Manifest. Vincent August über Wolfgang Knöbl & Thomas Hoebel, Gewalt erklären!. In: P. Niesen, D. Weiß, 100 Jahre Politikwissenschaft in Hamburg: Bruchstücke zu einer Institutsgeschichte (S. 362-367). Transcript 2021.)

Flammende Worte, brennende Heime. Zur Aktualität von Judith Butlers »Haß spricht«. In: Theorieblog, 24.02.2016.

Die Sprengkraft öffentlichen Trauerns. Antigone und das Zentrum für Politische Schönheit. In: Theorieblog, 29.05.2015.*

Die Geschichte vom Kampf der Giganten. Karl Polanyis "Great Transformation". In: Theorieblog, 28.04.2014.

Die Kritik der Politischen Theorie. Zur Heidelberger Sektionstagung "Politische Theorie und Gesellschaftstheorie". In: Theorieblog, 24.10.2013.

Tagungsbericht Strategien imperialer Legitimation und Integration. 24.11.2011-25.11.2011, Berlin (zus. mit Nele Dehnenkamp). In: H-Soz-u-Kult, 02.03.2012.

Theorie und Methode - Ein Rückblick auf das Berliner Methodentreffen. In: Theorieblog, 18.08.2011.

 

 

Medienbeiträge und Wissenstransfer


Interview über das Netzwerk-Denken, Neoliberalismus und ihre Folgen: "Die Paradigmen der Spätmoderne haben neue Probleme geschaffen", in: HU Nachrichten, 19.05.2021

"Solidarität birgt auch Gefahren". Interview in: Die Furche. Die österreichische Wochenzeitung, 07.01.2021.

Interview im Feature über Solidarität von BR2 radioWissen, 13.01.2021.

Das Versprechen der Solidarität. Essay in: Magazin der Kulturstiftung des Bundes, 35, 2020, S. 6-7. 

Die Macht der Solidarität. Titel-Essay in: Das Parlament, 30-22, 2020, S. 1.

Interview über Solidarität mit BR2 Kulturjournal (ab ca. Minute 9, Transkription), 28.11.2020.

Interview über Solidarität mit Radio Bremen Zwei, 12.08.2020.

Migration als Fakt und Chance. Essay in: VSAO Journal, 36/1, 2017 (zus. mit Herfried Münkler).

Transparency and the TTIP negotiations. A critique of the common sense. Essay in: Global, 10.10.2016 [online journal is meanwhile offline].

Feature über die Promotionsforschung in HU Wissen, Oktober 2014.

Wer durchschaut die Transparenz? Wirkmechanismus und Geschichte eines politischen Schlagworts. Essay in: government 2.0, 09.07.2014.

Hintergrundgespräche u.a. mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dem Tagesspiegel, Freude-Magazin.

 

 

Vorträge (ˣ auf Einladung, * CfP)


»Furthering Digital Sovereignty« (invited discussant) 

United Nations University, Institute on Comparative Regional Integration Studies, digital workshop, 3. & 10.05.2021.

»Digitalisierung und Demokratie - ein Treffen zweier Unbekannter«

Center for Advanced Internet Studies, Bochum, 04.12.2019 (zus. mit S. Berg, D. Staemmler).
Keynote, Friedrich-Ebert-Stiftung, AK-Tagung "Digitale Demokratie", Berlin, 22.11.2019.x

»Vernetzte Welt, bedrohte Erde. Imaginationsräume von Digitalisierung und Klimakrise«

Institut für Sozialwissenschaften, Universität Kiel, 06.08.2019.

»The Rise of Network Ideas: From Cybernetics to Governance«

Weizenbaum Institute for the Networked Society, Berlin, 28.05.2019.ˣ

»Politik und Temporalität, systemtheoretisch.«

Workshop »Zeiten und Wissen des Handelns«, Berlin, 02.05.2019.ˣ

»The Governance of Transparency« / »Transparenz: Aufstieg, Merkmale, Alternativen«

Konferenz des Hannah Arendt-Zentrums, Oldenburg, 08.11.2018.ˣ
Herrenhausen Conference »Transparency and Society«, Berlin, 13.06.2018.*
Workshop »Symbolism of Democracy« (PD Dr. Paula Diehl), Berlin, 29.07.2016.ˣ
Tagung »Soziologie der Transparenz«, Universität Osnabrück, 26.11.2015.*
Manchester Centre for Political Theory, MANCEPT Workshops, 02.09.2015.*

»Markt, Hierarchie, Netzwerk. Stabilitätskonzeptionen in Zeiten der Unregierbarkeit«

DVPW Theorie-Sektion, Bonn, 14.03.2018.*

»Kybernetik und die Krise der Moderne. Zur Genese eines technologischen Regierungs­denkens«

Forschungskolloquium Allgemeine Soziologie (Prof. Dr. Hartmut Rosa), Universität Jena, 25.10.2017.ˣ

»Die große Transformation: Technologische und neoliberale Staatskritik«

Forschungskolloquium Politische Theorie (Prof. Dr. Grit Straßenberger), Universität Bonn, 24.10.2017. ˣ
Forschungskolloquium Theorie der Politik (Dr. Felix Wassermann), Humboldt-Universität zu Berlin, 02.05.2017.

»Humanistic Governance: The Rise of Sovereignty after 1945«

Democratic Governance Research Group (Prof. Mark Bevir), University of California, Berkeley, 20.04.2016.ˣ

»Rationalität und Reinheit. Zur Ikonologie der Transparenz«

Konferenz »Politische Ikonographie zwischen produktiver Differenz und Konsens«, Berlin, 03.12.2015.ˣ

»Was ist Souveränität?«

Forschungskolloquium Theorie der Politik (Prof. Dr. Herfried Münkler), Humboldt-Universität zu Berlin, 04.11.2014.

»Sicherheit durch Sichtbarkeit. Die Entstehung von Transparenz als poli­tisches Programm.«

Internationalen Tagung »(Un)sicherheit, (Un)sichtbarkeit und Geschlecht in historischer Perspektive«, Universität der Bundeswehr, München, 04.07.2014.*

»Transparenz. Ideengeschichtliche Beobachtungen zur Genese einer demokratischen Norm«.

Forschungskolloquium Theorie der Politik (PD Dr. Grit Straßenberger), Humboldt-Universität zu Berlin, 27.11.2012.

»Zur performativen Legitimierung der Demokratie: Die Symbolizität des Wahlkampfes.«

Graduiertenkongress »Herrschafts­legiti­ma­tion und ihre Geschichte«, Darmstädter Atheneforum, 12.04.2012.*

»Ein Typus der Moderne: Die Piraterie vor der Küste Somalias.«

Graduiertenkongress »Phänomene der Moderne«, Berlin, 21.01.2012.                                         

 

 

Follow me on Academia.edu Follow me on ResearchGate