Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Sozialwissenschaften

Vorbereitung einer Doktorarbeit

Der GeT MA Karriereservice bietet regelmäßig Informationsveranstaltungen zum Thema "Erfahre mehr über Doktorarbeiten und das Doktorand_innenprogramm der BGSS" an. Diese Workshops werden in Kooperation mit der Berlin Graduate School of Social Sciences (BGSS) angeboten, welche die Graduiertenschule des Instituts für Sozialwissenschanften der Humboldt-Universität zu Berlin ist. Interessierte Studierende erhalten hier Informationen zur BGSS und zum Bewerbungsprozess, zu essentiellen Bestandteilen des Exposés sowie zu Finanzierungsmöglichkeiten. Zusätzlich erfahren Studierende, wie man insgesamt ein Doktorand_innenprogramm in Deutschland vollendet. 

 

Unten finden Sie Tipps und Vorschläge, die Sie in Ihrem Denk- und Rechercheprozess auf der Suche nach dem optimalsten Weg unterstützen. Bitte beachten Sie, dass diese Tipps hauptsächlich relevant für Doktorand_innenprogramme in Deutschland sind. Nichtsdestotrotz bieten und stellen sie verschiedene Fragen, die unabhängig des jeweiligen Studienortes wichtig sind. Außerdem erhalten Sie eine Vorstellung davon, welche Untersuchungen sich bei Forschungen im Ausland im jeweilligen Zielland anbieten.

 

  • Zuerst überlegen Sie sich Ihre Karriereziele. Streben Sie eine wissenschaftliche Karriere an der Universität an? Oder möchten Sie nach dem Doktorand_innenprogramm in der Welt außerhalb der Universität arbeiten (z.B. NGO- oder Regierungsarbeit etc.)?

  • Während Sie sich die erste Frage beantworten, denken Sie an potentielle Themen oder Richtungen für Ihre Promotion, die Sie interessieren und zu Ihren Karrierezielen passen. Dieser Prozess sollte optimalerweise mit der Planung/Bearbeitung Ihrer Masterarbeit verbunden sein! Während Sie jetzt Ihr Masterarbeitsthema auswählen, denken Sie darüber nach, wie es sich mit einem Promotionsprojekt verbinden lässt.

  • Das Promotionsprojekt kann in Deutschland verschiedenste Formen annehmen: Individualprojekte mit Mentor_innen; Angestelltenverhältnisse an einer Universität, an der während der Dissertation gearbeitet und gelehrt wird (Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in); oder Promotionen im Rahmen der Mitgliedschaft in strukturierten Doktorand_innenprogrammen (wie beispielsweise die BGSS der HU). 

  • Bitte überlegen Sie sich, welcher Rahmen am besten zu Ihnen und Ihren Plänen passt (planen Sie beispielsweise während der Dissertation außerhalb der Universität zu arbeiten? Dann wäre ein Individualprojekt mit Mentor_in am besten für Sie).

  • Es gibt einige Möglichkeiten, um sich weiter für die Dissertation vorzubereiten. Beispielsweise bietet der MA RTP der Humboldt-Universität einen einjährigen Forschungsmaster an, der Studierende individuell auf das jeweilige Promotionsprojekt vorbereitet. Weiterhin gibt es Stipendien für Studierende in der Phase der Beantragung/Planung der Arbeit (achten Sie auf den Link unten auf der Seite!).

  • Bitte überlegen Sie, ob es am besten für Sie sein könnte, sich nach dem Masterabschluss für ein Doktorand_innenprogramm zu bewerben - das bedeutet, dass Sie offiziell erst ein Jahr später beginnen. 

  • Bitte recherchieren Sie, wie Sie Ihre Dissertationsphase finanzieren. Einige Doktorand_innenprogramme bieten Stipendien an. Viele Stiftungen in Deutschland bieten Promotionsstipendien an. Andere Promotionskandidat_innen finanzieren ihre Projekte durch Erwerbstätigkeit.

  • Bewerbungsprozess: Beginnen Sie mit der Vorbereitung der Bewerbung (Dokumente bündeln etc.). Überprüfen Sie die verschiedenen Arten der Programme und ihre Bewerbungsvoraussetzungen.

  • Schließlich und sehr wichtig: Reden Sie mit Ihren Professor_innen/ Mentor_innen/ Programmzuständigen, um Ihre persönlichen Pläne zu diskutieren und um Ratschläge passend zu Ihrer persönlichen Situtation zu erhalten. Schildern Sie Ihre Ideen (sowohl über das Thema/ den Antrag als auch über den jeweiligen Weg und Ort der Promotion) und hören Sie sich deren Feedback an!

 

Weitere Informationen

Humboldt-Universität zu Berlin

Die Berlin Graduate School of Social Sciences (BGSS) ist die Graduiertenschule am Institut für Sozialwissenschaften:

www.bgss.hu-berlin.de

Research Training Program (MA RTP) am Institut für Sozialwissenschaften:

www.sowi.hu-berlin.de/studiengaenge/masowi/martp

Informationen zur Finanzierung und Beantragungsphase:

www.exzellenz.hu-berlin.de

Generelle Informationen zur Promotion an der HU:

www.hu-berlin.de/promovierende-en

Freie Universität Berlin

Generelle Informationen zur Promotion an der FU:

www.fu-berlin.de/en/sites/promovieren/index.html

Generelle Informationen zur Promotion in Deutschland

Forum für und von Doktorand_innen:

doktorandenforum.de

DAAD:

www.hochschulkompass.de/promotion.html

Jobs und Doktorand_innenstellen:

www.academics.de

Informationen zur Dissertation in Deutschland:

www.academics.de/wissenschaft/promovieren_36198.html

Information über Doktorand_innenprogramme in Deutschland:

www.research-in-germany.de/dachportal/de/Karriere_in_der_Forschung/ Infos_fuer_Doktoranden.html

Informationen auf Englisch, auch für internationale Studierende:

www.daad.de/deutschland/promotion/phd/en

Weitere Stipendien:

Stipendien an der Humboldt-Universität zu Berlin

Süddeutsche Zeitung

scholarship-positions.com

DAAD