Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Sozialwissenschaften

Aktuelles

„Gespaltene Gesellschaft“ – Barriere in den Köpfen?

 

Donnerstag 10.01.2019, 16:30-18:00 (s.t.)

Humboldt Universität zu Berlin, Dorotheenstrasse 26, 10117 Berlin, Raum 207

Die ZfIB-Ringvorlesung ist eine jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe des ZfIB (Zentrum für Inklusionsforschung Berlin). Es handelt sich dabei nicht um eine „Vorlesung“ im klassischen Sinne. Vielmehr steht der Dialog zwischen Personen mit unterschiedlichen Perspektiven (bspw. aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen, mit unterschiedlichen fachlichen Hintergründen u.a.) über diverse Fragen zu Inklusion/Exklusion in Theorie und Praxis im Fokus.

Als AG Inklusion und Demokratieentwicklung interessieren wir uns insbesondere dafür wie Inklusion/Exklusion im Zusammenhang mit Demokratieentwicklungen diskutiert werden können? Welche Bezüge und Verbindungen lassen sich zwischen diesen bislang vornehmlich getrennten Diskursen erkennen? Zu diesen und anderen Fragen kommen die Podiumsgäste und das Publikum ins Gespräch.

Podiumsgäste: sind Sabine Achour (Professorin für Politikdidaktik und Politische Bildung, Freie Universität Berlin), Lukas Beckmann (ehem. Fraktionsgeschäftsführer der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen), Thomas Gill (Leiter der Berliner Landeszentrale für politische Bildung), Moderation: Norma Osterberg-Kaufmann (Humboldt-Universität zu Berlin).

 

 

aktuelles.text.image21