Humboldt-Universität zu Berlin - Theorie der Politik

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Sozialwissen­schaften | Theorie der Politik | Prof. David Armitage (Harvard) über "Cosmopolitanism and Civil War"

Prof. David Armitage (Harvard) über "Cosmopolitanism and Civil War"

  • Wann 02.06.2015 von 18:15 bis 20:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Universitätsstraße 3b, Raum 002
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Im Rahmen des Doktorandenkolloquiums von Prof. Münkler lädt der Lehrstuhl Theorie der Politik alle Interessierten herzlich zum Gastvortrag von 

 

Prof. David Armitage (Harvard University)
zum Thema "Cosmopolitanism and Civil War".

 

David Armitage ist Lloyd C. Blankfein Professor of History und Direktor des Department of History an der Harvard University. Er lehrt hier Ideengeschichte und internationale Geschichte. Seine Bücher behandeln unter anderem internationales politisches Denken, eine Globalgeschichte der Declaration of Independence und die ideologischen Ursprünge des British Empire. Derzeit arbeitet er an einer Ideengeschichte des Civil War, die 2016 erscheint.

Armitage ist außerdem Affiliated Professor am Harvard Department of Government und lehrt an der Harvard Law School sowie der University of Sydney. Mehr Informationen finden Sie auf seiner Website.