Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Soziologie der Sozialpolitik

MyWealth-Consequences

Die Folgen lebenslangen Vermögensaufbaus: Determinanten des persönlichen Vermögens im Ruhestand

Dieses Teilprojekt betrachtet die Folgen des lebenslangen Vermögensaufbaus, indem es persönliches Vermögen im Alter mit retrospektiven Erwerbs- und Familienverläufen von Befragten und ihren Partner in Verbindung setzt. Die zentralen Forschungsfragen umfassen: Wie drücken sich genderspezifische Lebensverläufe rund um Familienzeiten und Erwerbsübergänge im persönlichen Vermögen von Frauen und Männern im Ruhestand aus? Wie wirken sich Muster der Arbeitsteilung in Paarbeziehungen über den Lebenslauf auf das Vermögen im Ruhestand aus? Wie beeinflussen diese Muster der Arbeitsteilung Vermögensungleichheiten in Paarbeziehungen? Wie unterscheiden sich diese Effekte über verschiedene Länder hinweg? Retrospektive Biographiedaten über Familienzeiten und Erwerbsübergänge werden mit detaillierten Informationen zum persönlichen Vermögen beider Partner im Ruhestand kombiniert, um diese Forschungsfragen zu beantworten.

Für weitere Fragen steht Ihnen Theresa Nutz (theresa.nutz (at) hu-berlin.de) zur Verfügung.