Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Soziologie der Arbeit und Geschlechterverhältnisse

Prof. Dr. sc. oec. Karin Lohr

Curriculum Vitae | Publikationen (ausgewählt)
Foto
Name
Prof. Dr. sc. oec. Karin Lohr
Status
apl. Professorin
E-Mail
karin.lohr (at) rz.hu-berlin.de

Einrichtung (OKZ)
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät → Institut für Sozialwissenschaften → Soziologie der Arbeit und der Geschlechterverhältnisse
Sitz
Universitätsstraße 3b , Raum 328
Telefon
(030)2093-66507
Fax
(030)2093-66511
Sprechzeiten

Die aktuellen Sprechzeiten finden Sie hier

Postanschrift
Unter den Linden 6, 10099 Berlin
Lehrveranstaltungen

Lehr- und Forschungsschwerpunkte

  • Arbeits- und Industriesoziologie
  • Organisationssoziologie
  • Industrielle Beziehungen
  • Genderforschung

 

Gremien und Funktionen (aktuell)

  • Vorsitzende der Kommission Lehre und Studium des Instituts für Sozialwissenschaften
  • Mitglied des Prüfungsausschusses Sozialwissenschaften
  • Studienfachberatung Sozialwissenschaften
  • Erasmus Koordinatorin
  • Mentorin für Spitzensportler_innen
  • Vertrauensdozentin der Hans-Böckler-Stiftung

 

Forschungsprojekte

  • Bildungsarbeit im Umbruch? Ökonomisierung von Arbeit und Organisation in Bildungseinrichtungen (Hans-Böckler-Stiftung, Abschluss 2013)
  • Entwicklung und Gestaltung von Arbeitssystemen aus intra- und interorganisationaler Perspektive unter besonderer Beachtung konzernspezifischer Koordinations- und Steuerungsmodi (DFG, Abschluss 20029
  • Neue Organisationskonzepte und ihre Umsetzung - Ausweg aus der Krise tayloristisch-bürokratischer Arbeits- und Unternehmensorganisation? (DfG, Abschluss 1998)
  • Innerbetriebliche Austauschbeziehungen zwischen Betriebsräten und Managern in ostdeutschen Unternehmen (DfG, Abschluss 1997)
  • Kleinbetriebe in Ostdeutschland (KSPW, Abschluss 1996)
  • Wandel und Konstituierung außeruniversitärer sozialwissenschaftlicher Forschung in den neuen Bundesländern (KSPW, Abschluss 1994)