Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Vergleichende Analyse Politischer Systeme

Politische Information

Politische Information und die Dynamik von “issue voting”

Dieses Projekt besteht aus zwei experimentellen Studien über politische Information und die Dynamik von „issue voting“. Die erste Studie befasst sich mit „cross-pressures“ auf das Wahlverhalten, welche durch Parteikonflikte über die Europäische Integration in Verbindung mit dem Kontext der Wahlkampagnen entstehen. Die zweite Studie untersucht, wie das Informationsverhalten und die Qualität von Informationen das Ausmaß, in dem Wähler neue Informationen in ihr Wahlverhalten integrieren, beeinflussen.

Wissenschaftliche Projektleitung: Dr. Konstantin Vössing, Dr. Till Weber