Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Sozialwissenschaften

Weitere hilfreiche Links

Bibliotheken

Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum (Zentralbibliothek)

Die zentrale Universitätsbibliothek, das Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, befindet sich in der Geschwister-Scholl-Straße 3. Sie bietet mit rund 2 Million frei verfügbaren Bänden, einen der größten Bestände im deutschsprachigen Raum und ist allen HU-Studierenden zugänglich. Dein Studierendenausweis ist hierbei gleichzeitig der Benutzerausweis für die Bibliothek.

Das Grimm-Zentrum ist eine Ausleihbibliothek, in der du Medien in der Regel bis zu 84 Tage ausleihen kannst. Dafür musst du an einem der Ausleihautomaten deinen Studierendenausweis einscannen, und die Ausleihe mit dem Passwort deines Bibliotheks-Benutzerkontos bestätigen. Dieses Benutzerkonto ist nicht zu verwechseln mit deinem HU-Account, und wird bei Immatrikulation automatisch erstellt. Das Passwort ist standardmäßig die Postleitzeit deines Wohnortes.

Das Primus-Suchportal hilft dir dabei, die Bücher zu finden, die du suchst. Du kannst hierbei „einfach“ oder „erweitert“ Suchen und so präzisere Ergebnisse erhalten. Die Universitätsbibliothek bietet zudem Schulungen und Führungen zur wissenschaftlichen Recherche in den Bibliotheken an.

Zweigbibliotheken

Zusätzlich zur Zentralen Universitätsbibliothek gibt es mehrere Zweigbibliotheken, in denen Bücher ausgeliehen werden können. Sie sind über sämtliche Campus verteilt und funktionieren ebenso wie die Zentralbibliothek.

Staatsbibliothek (StaBi)

In unmittelbarer Nähe zur Humboldt-Universität befindet sich die Staatsbibliothek zu Berlin. Die Benutzung dieser Bibliothek erfordert eine vorhergehende Anmeldung ist und wird mit einer Gebühr von 30€/Jahr vergütet.

 

Mensa

Das Studentenwerk betreibt zahlreiche Cafeterien und Mensen in ganz Berlin, die alle für StudentInnen und Nicht-StudentInnen nutzbar sind. Die Mensa in nächster Nähe des ISW ist die Mensa HU Süd im Hauptgebäude.

Online (und als App) kann man sich die Speisepläne sämtlicher Mensen bereits vorher ansehen. Vor Ort kann man dann elektronisch mit einer sogenannten Mensa-Card bezahlen. Diese kannst du an sämtlichen Kassen erwerben und an den verschiedenen Aufladeautomaten aufladen. Diese Mensacard lässt sich übrigens auch für einige Spints in den Bibliotheken benutzen.

 

Orbis Humboldtianus

Im Orbis Humboldtianus laufen viele der internationalen Aktivitäten der Humboldt-Universität zusammen. Dort können sich ausländische und deutsche Studierende treffen und Kontakte knüpfen. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, sich für verschiedene Betreuungsaktivitäten, wie z.B. das Mentorenprogramm „studis4studis“, inter-kulturelle Trainingsprogramme, eine Sprachbörse oder andere Aktivitäten anmelden.

Ein Kalender mit allen Angeboten und Terminen des Orbis lässt online finden!

 

Hochschulsport

Die Humboldt-Universität bietet ein umfangreiches Angebot an Sportaktivitäten, von Aerobic bis Zumba werden fast alle Bereiche körperlicher Betätigung abgedeckt. Die Anmeldung erfolgt per Internet über die Seite des Hochschulsports. Auch hier gilt wie bei den Sprachkursen, dass die Angebote sehr schnell ausgebucht sind. Bitte Anmeldebeginn beachten! Für Studierende, die während des Sommers in Berlin sind, ist es zudem möglich Segel- und Surfexkursionen zu besuchen!

 

Wohnen

Um eine Wohnung in Berlin zu finden, gibt es folgende Möglichkeiten:

 

Wohnen im Studierendenwohnheim

Das Studentenwerk Berlin bietet verschiedene Wohnheime in und um Berlin an, und vergibt diese auch an Austausch-Studierenden. Im Rahmen des Online-Bewerbungssystems ist es möglich, sich einen Wohnheimplatz reservieren zu lassen. Informationen über die Wohnheime, deren Lage und Preise, findest du auf der Internetseite des Studentenwerks, sowie vor Ort an den Informations-Ständen des Studentenwerks. Austausch-Studierende der Humboldt-Universität erhalten vom Studentenwerk vornehmlich Wohnheime im Ostteil der Stadt zugewiesen, d. h. in den Stadtbezirken Lichtenberg, Marzahn und Hohenschönhausen (z. B. Wohnheime in der Storckower Straße, Sewanstraße, Allee der Kosmonauten, Werneuchener Straße, Oberfeldstraße und am Franz-Mehring-Platz). Du hast leider keine freie Wohnheimwahl!

Privater Wohnungsmarkt/Wohnen in einer Wohngemeinschaft (WG)

Du kannst auch versuchen, auf dem privaten Wohnungsmarkt eine Wohnung zu finden. Die besten Internetportale, auf denen sowohl Wohnungen als auch Zimmer in Wohngemeinschaften angeboten werden, sind:

www.wg-gesucht.de

www.berliner-morgenpost.de

www.tagesspiegel.de

www.studenten-wg.de

www.immoscout24.de

Wenn du schon in Berlin bist, solltest du auch auf die schwarzen Bretter der verschiedenen Institute schauen. Oft findest du auch dort Angebote zur Zwischenmiete.

 

 

Wir wünschen dir eine wunderbare Zeit in Berlin, an der Humboldt-Universität und am Institut für Sozialwissenschaften!